Trainingslehre für Dressurpferde

Beschreibung

ISBN-13: 978-3980813419

Dressurtraining: Hintergründe und Tips Jeder Reiter, ob Turnierreiter oder Breitensportler möchte ein rittiges, gelöstes und leistungsbereites Pferd wenn er sich in den Sattel setzt. Dies hängt in erster Linie vom Verständnis des Reiters für Training und Trainingsmethoden ab und kann effektiv durch Kenntnisse von der Physiologie und der Psyche des Pferdes unterstützt werden.

 

Dieses Buch soll helfen Pferde schonend und ausgeglichen, aber möglichst effizient zum erwünschten Trainingsziel zu begleiten.

Die Autoren:

Knut Krüger lernte bei Paul Stecken die korrekte und pferdeschonende Ausbildung von Dressurpferden. Paul Stecken legte Wert darauf, junge und auch ältere Pferde immer wieder in Dehnungshaltung zu reiten, und ältere Pferde langsam und gezielt auf die korrekte Versammlung mit Hankenbeugung in relativer Aufrichtung vorzubereiten. Knut Krügers Arbeitsbereich ist es, Pferde nach der Skala der Ausbildung gesund zu trainieren, und die Rekonvaleszenz von angeschlagenen Pferden zu berücksichtigen. Dr. Konstanze Krüger studierte Tiermedizin, reitet seit ihrer Jugend und war aktiv im Vielseitigkeits-Sport. Sie arbeitet derzeit im zoologischen Institut der Universität Regensburg am Sozialverhalten und den geistigen Fähigkeiten der Pferde.

Dr. med vet. Konstanze Krügererklärt in diesem Buch anschaulich die medizinischen Hintergründe der Trainingslehre. Sie ist Professorin für Pferdhaltung and der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen und Privatdozentin and am Lehrstuhl für Zoologie der Universität Regensburg. Sie hat sich auf die Erforschung der geistigen Fähigkeiten und insbesondere auf die Erforschung des sozialen Lernens der Pferde voneinander spezialisiert, und steht im regen Kontakt mit den führenden Forschern des Fachgebietes weltweit. und ihre Anwendung.

Zusammen leiteten Sie in den Jahren 1999 bis 2005 einen Reitstall im Raum Regensburg und können aus ihrer langjährigen Erfahrung über eine Vielfalt von nützlichen Trainingstipps berichten.

Ein „Muss“ für jeden Reiter der sein Pferd dressurmäßig ausbilden und gymnastisieren möchte.

„Dieses Buch wird auch in Österreich als Lehrunterlage in der staatlichen Ausbildung zum Fahrlehrer verwendet und als Literatur für Fahrer und Reiter empfohlen“

Details

Category: